SCHOKOSTUNG: Zotter Nibs

NIBS VON ZOTTER
Kakaobohnenstücke in Chilizucker karamellisiert

Hersteller: Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH
Bergl 56
8333 Riegersburg
Österreich

Zutaten: Kakaobohnenstücke, Rohrohrzucker, Bird’s-Eye Chili

Schokostung: Ein weiterer Fall aus der Reihe „Schokoholische Fehlkäufe“. Diese Mal leider aus dem Hause Zotter.

Die Kakaobohnen-Nibs sind an und für sich eine gute Idee. Eine nette Knabberei, die perfekt zu Rotwein passt. Auch die leichte Zuckernote mit Chili versetzt hat durchaus ihren Reiz. Jedoch schmecken diese Kakaobohnenstück viel zu oft muffig. Da hilft es auch nicht, dass die Edelkakaobohnen von der Kooperative El Naranjillo aus Peru stammen. Vielleicht liegt es ja auch an dieser Lieferung, ich werde bei Zotter nachfragen. Doch vorerst war dies meine erste und letzte Zotter Nibs Packung.

Bewertung: 2 von 5 Kakaobohnen, denn Kakaobohnenstücke zum Knabbern sind super, allerdings nicht mit muffigem Nachgeschmack

Gekauft bei: direkt bei Zotter in Riegersburg
Preis:
3,05 EUR

Gewicht: 70 Gramm
Verpackung: Kann sein, dass auch diese Verpackung von Art Designer Andreas H. Gratze gestaltet wurde. Die Verpackung hat in Sachen Schönheit allerdings Verbesserungspotential.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 14. September 2009 um 17:32 veröffentlicht und ist unter Schokostung; Zotter; Nibs; Kakaobohnenstücke; Chili abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: