SCHOKOSTUNG: Schokolombo Reise nach Trinidad

SCHOKOLOMBO REISE NACH TRINIDAD
Weiße Schokolade und geröstete Kakaobohnen


Hersteller: Schokolombo
Dreilinden 809
5412 Puch
Österreich
Hergestellt für Schokolombo in Deutschland


Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaobohnen, geröstete Kakaobohnen („Kakaonibs“ 9%), Emulgator: Sojalecithin, natürliches Vanilleextrakt.
Kakaogehalt: 28%

Schokostung: Wieder einmal ein Eintrag, der der wunderbaren ZH gewidmet ist und mit der ich bald eine Schokoladenfabrik eröffne, wenn das so weiter geht…

Über Schokolombos Reiseerlebnisse habe ich hier ja bereits an früherer Stelle beschrieben. Und schon damals habe ich eine Reise nach Trinidad angekündigt. Und genau auf diese Reise begeben wir uns heute.

In Trinidad wachsen scheinbar Kakaobohnen, die nur weiße Schoki erzeugen. Ne, Scherz beseite: Das ist natürlich auch eine feine Idee, hauptsächlich die Kakaobutter aus trinidadischen Kakaobohnen zu verwenden und daraus weiße Schoki zu erzeugen. Wie der treue Leser ja weiß, bin ich nicht so der weiße Schokoladen-Fan. Vielmehr behaupte ich ja, dass weiße Schoki nicht als Schoki bezeichnet werden darf. Doch hin und wieder verfalle selbst ich dem weißen Gold, v.a. wenn es mit edlen Kakaobohnensplitter verfeinert wurde.

Somit ist es mir möglich, auch diese Schokoladentafel auf Herz und Nieren zu testen: Der Bruch ist sauber, der Schmelz 1A (was bei einer weißen Schoki auch nicht verwunderlich ist). Der Geschmack ist im ersten Moment sehr vanillig. Wenn man sich dann durch die Kakaosplitter beißt (ja, eine Schoki, die man zerkauen und nicht am Gaumen schmelzen lässt), dann wirds kakaoig und rauchig. Der typisch rauchige, fast muffige Geschmack von Kakobohnen kommt durch und vermischt sich durchaus recht angenehm mit der süßen Schokomasse. Ja, durchaus eine weiße Schokolade, die von mir ihre Daseinsberechtigung im Schokoladenhimmel erhält.

Und wer jetzt noch wissen will, was man in Trinidad unbedingt gesehen haben soll, wird nun auch schlauer:

1. Der nach Rio zweitgrößte Karneval der Welt.
2. Die Traumstrände der Nachbarinsel Tobago
3. Unglaubliche, exotische Natur im Asa Wright Nature Center

Bewertung: 3 von 5 Kakaobohnen, denn bei aller Liebe zum Detail ist und bleibt es halt immer noch eine weiße Schokolade.

Gekauft bei: nix da, von ZH zur Verkostung geschenkt bekommen. Dennoch auch online bestellbar bei Schokolombo.
Preis: 3,90 EUR
Gewicht: 70g
Verpackung: So schön und so informativ: Jede Tafel ist in ein Klarsicht-Tütchen verpackt, dessen Rückseite eine Logbuch mit Infos zur jeweiligen Reise ist. Mein Schoko-Herz wurde bereits erobert!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 3. Februar 2010 um 22:32 veröffentlicht. Er wurde unter Österreich, weiße Schokolade abgelegt und ist mit getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

2 Gedanken zu „SCHOKOSTUNG: Schokolombo Reise nach Trinidad

  1. Gönner/Nutznießer sagte am :

    Grüzi,
    1. gelungener blog-wechsel: das blau der homepage harmoniert bestens mit jeglicher schoko-braun-farbe, die man sich besonders hier vor dem inneren auge so gut vorstellen kann….
    2. ein unentschieden für schokolombos reise-schokis….da bleibt uns ja nur eine dritte testung übrig, damit ein klares urteil gefällt werden kann…wann bringt ZH wieder nachschub????

    ein schokofan/gönner/nutznießer

    • urbantraces sagte am :

      Lieber Schokofan/Gönner/Nutznießer,

      es freut mich, dass Sie den Weg zur neuen schokolita-Website gefunden haben und wünsche Ihnen noch viele angenehme Schokoerlebnisse. Ich vermute, Sie sind selbst ein kleiner Conosieur, nicht wahr? 🙂
      Sie haben natürlich vollkommen Recht: Ein klares Urteil ist notwendig. Und daher werde ich gleich mal recherchieren, welche dunkle Schoki von Schokolombo getestet werden muss, um ein umfassendes Urteil fällen zu können.

      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: