SCHOKOSTUNG: madécasse sea salt & nibs

MADÉCASSE CHOCOLATE
63% cocoa, crunchy & a touch of salt

Hersteller: madécasse LLC
33 Flatbush Ave
Brooklyn, NY 11217

Zutaten: Cocoa Beans, Sugar, Cocoa Butter, Soy Lecithin, Sea Salt.

Schokostung: Ach, wie schön war doch dieser Sommer, den ich größtenteils in NYC verbrachte. Meine Lieblingshood ist – privat und beruflich gesehen – Brooklyn. Und dieses Viertel stellt sich mehr und mehr als Schokoholic-Mekka heraus. Schon die Master Brothers haben sich direkt in mein Schokoherz gebohrt.

Und nun also Schoki aus Madagascar, die laut Verpackung „beyond Chocolate“ sei und von Brooklyn, NY aus vermarktet wird. Nachdem nun fast die gesamte Tafel verputzt ist, muss ich sagen: Stimmt! Ich verkoste das Exemplar 63% Kakaoanteil mit Kakaonibs und Seesalz. Eine sehr feine Kombination, doch das ist noch nicht alles. Die Schoki schmeckt wunderbar aromatisch und vollmundig. Noch lange hält sich am Gaumen eine weiche blumig und leicht vanillige Note. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich vermuten, dass sich sogar ein Hauch Honig in der Schoki versteckt. Dem ist aber nicht so. Vielleicht lässt sich mein Gaumen einfach nur vom sehr dezent eingesetzten Meersalz in die Irre führen. Wer weiß…

Ich bin jedenfalls hin und weg von dieser Neuentdeckung. Und ein Blick auf die Website von madécasse zeigt, dass man beim Verzehr sogar ein gutes Gewissen haben kann: Die Schoki wird nämlich voll und ganz UND von Hand in Madagaskar hergestellt. Das beschehrt zum Einen den unübertrefflichen Geschmack, zum Anderen bleibt ein Großteil der Wertschöpfung im Lande und soll für die lokalen Arbeiter angeblich monetär noch lukrativer sein, als Fairtrade Schokolade. Das muss man als Konsument mal so glauben. Schön wäre es, wenn es stimmen würde…

Verpackung: Schlicht besticht. Ein einfaches Papiersäckchen mit allen notwendigen Infos schützt die Schoki-Tafel. Nicht zu verachten ist das kleine Bast-Schleifchen, das selbstverständlich „tied by hand in Madagascar“ ist. Jaja 🙂

Bewertung: 5 von 5 Kakaobohnen, denn hier stimmt einfach alles. Von A wie Aroma bis Z wie Zufriedenheit.

Gekauft bei: Chelsea Market, Meatpacking District, NY

Preis: ca. 6 Dollar

Gewicht: ca. 100 Gramm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 14. November 2010 um 19:02 veröffentlicht. Er wurde unter USA abgelegt und ist mit getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Ein Gedanke zu „SCHOKOSTUNG: madécasse sea salt & nibs

  1. Ich habe die Schokolade endlich selber probieren können. Gefunden habe ich sie bei Camondas Schokoladen im Onlineshop:
    http://www.camondas.de/schokoladen-hersteller/madecasse-schokolade/madecasse-schokolade-dunkle-63-kakao-meersalz-kakaonibs.html
    Hier bekommt man Informationen über den Hersteller Madécasse und auch die verschiedenen Schokoladen von Madécasse. Es ist ein sehr spezielle Schokolade, aber ich liebe diese Kreation von dunkler Schokolade mit Meersalz und Kakaonibs.
    Camondas ist für die besten Schokoladen der Welt bekannt. Ein sehr guter Schokoladenversand für wirklich außergewöhnliche Schokolade.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: